Physiotherapie Anke Klammt

Psychomotorik

ist eine Entwicklungsförderung der Grobmotorik, Feinmotorik und der Wahrnehmungsverarbeitung bei Bewegungsauffälligkeiten

 

Zielgruppe:

  • Kinder mit Bewegungsstörungen

  • Kinder mitWahrnehmungs-verarbeitungsstörungen

  • Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten

 Ziel:

  •  Entfaltung der SINN- Kompetenz

  • Entfaltung der ICH- Kompetenz

  • Entfaltung der SOZIAL- Kompetenz

  • Entfaltung der SACH- Kompetenz

 Inhalte:

  • Situationsangebote für Gleichgewichtsfähigkeiten, Koordination und Geschicklichkeit

  • Körpererfahrung

  •  Entwicklung aller Wahrnehmungsbereiche